Link verschicken   Drucken
 

Wendlingen am Neckar

Die Stadt Wendlingen am Neckar liegt direkt im Herzen des Landkreises Esslingen. Mit ihren ca.16.000 Einwohnern ist Wendlingen am Neckar eine junge und lebendige Stadt mit einem leistungsfähigen Wirtschaftszentrum. Einer der Gründe ist wohl die hervorragende Verkehrslage: Am Knotenpunkt einer sechsspurigen Bundesautobahn (Karlsruhe - München) und der vierspurigen Bundesstraße 313, einer DB-Regionalbahnstation an der Hauptstrecke Stuttgart - Tübingen und mit einem Haltepunkt der S-Bahnlinie 1.

 

Auf den Punkt gebracht bedeutet dies:

kurze Wege in alle Richtungen des Landkreises.

Diese Eigenschaften und Vorteile machen die Stadt Wendlingen am Neckar zu einem gefragten Wohn- und Arbeitsort sowie zu einem interessanten Standort für Industrie, Handel und Gewerbe.

 

Bahnhof von Wendlingen am Neckar

 

Freizeit
Die Landschaft und zahlreiche öffentliche und private Einrichtungen bieten viele Möglichkeiten für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Allein über sechzig Vereine und Organisationen laden zum Mitmachen ein.

 

Die Stadtbücherei in der Stadtmitte und die Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar in einer unter Denkmalschutz stehenden Villa, das Jugendhaus "Zentrum Neuffenstraße" und die Bürgerbegegnungsstätte "MiT", eine in Vereinsform betriebene Musikschule sowie die Volkshochschule runden das vielfältige Bildungs- und Freizeitangebot für Jung und Alt in der Stadt ab.

 

Das im Neckartal angelegte Naherholungsgebiet “Hüttensee und Schäferhauser See”, das Golfplatzgelände im Stadtteil Bodelshofen und zahlreiche Wege in und um Wendlingen am Neckar laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Auch das wunderschön gelegene Terrassenfreibad und die Nähe der Schwäbischen Alb, ein bekanntes und beliebtes Wander- und Erholungsgebiet, sind attraktive Ausflugsziele.

 

Schäferhauser See - 2011

 

Partner- und Freundschaften
Dass Wendlingen am Neckar gastfreundlich und Besuchern gegenüber aufgeschlossen ist, zeigen drei sehr lebendige Städtepartnerschaften. Bereits seit 1988 besteht eine Partnerschaft mit der französischen Stadt Saint-Leu-la-Forêt. 1992 wurde mit Millstatt am See in Kärnten/Österreich eine Partnerschaft begründet. Jedes Jahr finden viele freundschaftliche Begegnungen zwischen Vereinen und Organisationen beider Städte statt. Die jüngste Städtepartnerschaft besteht seit 1997 mit Dorog in Ungarn und wird von Freundeskreisen in beiden Städten getragen.

 

Nach der Wiedervereinigung kamen noch zwei Städtefreundschaften zu den Städten Markneukirchen in Sachsen und Cheb (Eger) in Tschechien hinzu. Regelmäßige Schüleraustauschprogramme und zahlreiche Freundschaften zwischen Familien und Vereinen zeigen, dass die Brücken ins Ausland inzwischen ein fester Bestandteil des städtischen Lebens geworden sind.

 

Die Partnerschaften von Wendlingen am Neckar


Stadtgeschichte
Im September 2004 wurde das stadtgeschichtliche Museum eröffnet. Besonders spannend ist dabei der Ort des Museums: Es wurde in einem denkmalgeschützten ehemaligen Pfarrhausensemble, bestehend aus einem barocken Pfarrhaus (1753/54), einer Pfarrscheuer (1751/52), einer Drittelscheuer (1457/58), einem großen historischen Pfarrgarten mit Wasch- und Backhaus (1811) und einer idyllischen Gartenlaube, eingerichtet.

 

Das Museum richtet sich gezielt an Familien. Besonders Kinder können im modern konzipierten Museum auf eigene Entdeckungstour gehen und sind gern gesehene Gäste. Neben der Dauerausstellung im barocken Pfarrhaus können auch das Back- und Waschhaus sowie der Pfarrgarten mit der Gartenlaube besichtigt werden.

 

Im Herbst 2005 wurde das Stadtmuseum Wendlingen am Neckar mit dem Preis „Vorbildliches Heimatmuseum“ des Arbeitskreises Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart e.V. ausgezeichnet. Maßgebend für die Auszeichnung war insbesondere die wahrheitsgetreue Geschichtsvermittlung, die Dokumentation regionaler Entwicklungen und Besonderheiten sowie die lebendige Darstellung und Besucherfreundlichkeit des Stadtmuseums. Das Stadtmuseum bietet allen Besuchern eine lebendige Auseinandersetzung mit Vergangenheit und Gegenwart der Stadt.

 

Stadtmuseum im ehemaligen Pfarrhausensemble

 

Alles über Wendlingen am Neckar erfahren Sie hier: www.wendlingen.de